» Ziel ist der öffentliche Diskurs um den Umgang mit der Mensa am Park in Weimar und die Vorbereitung einer denkmalgerechten Sanierung «

Nur zwei Fragen

Sa, 16.Januar 2010 | Autor: Simon Scheithauer | Facebook

Dass eine Erweiterung des bestehenden Museums notwendig ist, ist unstrittig. Eine Vergrößerung des bestehenden Museums wäre naheliegend und konsequent; zumal alle Vorraussetzungen gegeben sind. Warum also sollte man das Museum in Gänze an einen Ort verlegen, der zunächst einmal gar nicht verfügbar ist? Weiterlesen »

Beitrag kommentieren »

Sieben Fragen

Mi, 13.Januar 2010 | Autor: Prof. em. Dr. Anita Bach | Facebook

Stellungnahme der Architektin Prof. em. Dr. Anita Bach

Mit  angemessener Distanz und bisher gänzlich unbeteiligt an der Debatte um das Bauhaus-Museum erscheint es mir sinnvoll, mich noch einmal zu dem unliebsamen, schleppenden Hin und Her der Problematik „Mensastandort“ (TLZ vom 30.Mai 2009) zu Wort zu melden. Von außen betrachtet, bot sich die Diskussion der „Standortfrage“, zumindest was davon an die Öffentlichkeit gelangte, als ein Gemenge von (vorgefassten) Meinungen, Präferenzen, Gegenargumenten, Bedenken und wenig ausgeprägter Professionalität dar.

Ein geduldiger Bauherr (Präsident der Klassik-Stiftung) erhält Auftrag und Mittel für den Museums-Neubau. Es besteht, nun schon seit 2 Jahren, einmütig Zustimmung hierzu in Weimar und darüber hinaus. Der Bauherr lässt aufwendige Studien anfertigen. Ein internationaler Architekturwettbewerb  soll/muss ausgeschrieben werden.

Und nun verrät eine Bauvoranfrage des Studentenwerks zum Bau einer neuen Mensa ungeniert einen beabsichtigten „Nebeneffekt“. Man könne nämlich Weiterlesen »

Beitrag kommentieren »

Die gemeinsame Baugeschichte

Di, 12.Januar 2010 | Autor: Dr. Eva-Maria Barkhofen | Facebook

Die Föderation deutscher Architektursammlungen unterstützt in einer Stellungnahme die Debatte um die Erhaltung der “Mensa am Park” in Weimar, als einer der wenigen qualitätvollen Bauten der späten Ost-Moderne.

Die Föderation Deutscher Architektursammlungen vertritt als deutsche Sektion der “International Federation of Architecture Museums“ (ICAM) die Deutschen Architektursammlungen. Mitglieder sind unter anderem Weiterlesen »

Beitrag kommentieren »

ICOMOS Stellungnahme

Di, 5.Januar 2010 | Autor: mensadebatte.de | Facebook

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Glaser, seinerzeit Mitglied der “Monitoring Gruppe Welterbestätten des Deutschen Nationalkomitees” von ICOMOS (Gutachterorgansiation der UNESCO Welterbestätten) schätzte in der Stellungnahme vom 22. Juni 2009 den Standort der Mensa am Park als Bauplatz eines neuen Bauhaus-Museums als ungeeignet ein. Weiterlesen »

Beitrag kommentieren »

Wahlverwandtschaften

Di, 5.Januar 2010 | Autor: Johannes Schaefer | Facebook

Der gemeinnützige Verein “Grüne Wahlverwandtschaften e.V.”, welcher sich für die Pflege und Erhaltung der Weimarer Parkanlagen einsetzt, hat in einer Presseerklärung vom 19.11.2009 zu einem Neubau des Bauhaus-Museums am Standort der Mensa am Park Stellung genommen. Weiterlesen »

Beitrag kommentieren »